1991 wird Waser Mario (TuS) mit Mayrhofer D. (Lenzing) im Mixed Doppel LANDESMEISTER.

ASVOÖ-LANDESMEISTER werden Zwicklhuber Chr. (Herren offen), Kornfeld/Trausner (Herren Doppel), Trausner (TuS)/Leibetseder (SW Linz) (Mixed Doppel), Preiss W. (Junioren wbl.), Kornfeld (Junioren ml.), Kittinger Ph. (Jugend ml. + Schüler + Unterstufe), Kefer D. (Mini).
STAATSMEISTER bei den Unterstufenspielern in Völs/Tirol wurde Kefer Dominik und Dirisamer (Gmunden).

1992 wurde Kittinger Ph. SCHUL-BEZIRKSMEISTER, SCHUL-LANDESMEISTER und zuletzt auch SCHUL-STAATSMEISTER.
VIZE-LANDESMEISTER bei der OÖ. Schüler-Mannschaftsmeisterschaft werden Kittinger Ph. u. Strauß J.
Krumhuber (Mixed Doppel), Kittinger Ph. (Schüler Einzel) und Strauß Josef (Mini Einzel)
werden ASVOÖ-LANDESMEISTER.

1993 steigt die Jugend-Mannschaft mit Kittinger Ph. und Kefer Patrick in die LANDESKLASSE auf.
Die ASVOÖ-LANDESMEISTERTITEL gehen an Kittinger G./Kimpflinger (Herren Doppel), Oberndorfer Wiltrud (Damen Einzel), Oberndorfer/Höllerich (Damen Doppel), Kittinger Ph. (Jugend Einzel) und Kittinger Ph./Kefer P. (Jugend Doppel).

1994 bei den ASVOÖ-LANDESMEISTERSCHAFTEN gab es folgende Titel: Trausner (Herren Einzel), Oberndorfer W. (Damen Einzel), Trausner/Kornfeld (Herren Doppel), Trausner/Oberndorfer (Mixed Doppel), Kittinger Ph. (Jugend Einzel), Kittinger Ph./Kefer P. (Jugend Doppel),

Durchführung des Raiffeisen Super-Cup Finale wobei SK Vöest-Linz als Sieger gegen DSG U. Waldegg Linz hervorging.

TuS "C" steigt von der Kreisklasse in die Bezirksklasse und TuS "D" von der 1. Klasse in die Kreisklasse auf.

1995 veranstaltete der TuS die ASVÖ-BUNDESMEISTERSCHAFTEN wobei Kefer Patrick und Kittinger Ph. beim Jugend Doppel den ausgezeichneten 3. Rang belegten.